Logo Happiness meets Life mit Untertitel
Lachspäckchen mit Gemüse zum Grillen

Lachspäckchen zum Grillen

Lohinyytit

Diese Lachspäckchen zum Grillen sind eine großartige Möglichkeit, jede Menge Lachsgeschmack zu bekommen. Sie lassen sich sowohl im Backofen als auch auf dem Grill ganz einfach zubereiten. Die Päckchen können außerdem super vorbereitet werden.

Zutaten:

600gLachsfilet
200gkleine Karotten
250gfrischer Spargel
150gZuckererbsen
100gRadieschen
300gKartoffeln
1Zitrone
etwasfrischen Dill
60gButter
etwas Salz

Zubereitung:

Den Ofen auf 200 Grad vorheizen, bzw. den Grill anheizen.

Die Kartoffeln garkochen. Das restliche Gemüse waschen, etwa 1 Minute lang in Salzwasser kochen und anschließend abkühlen lassen.

Das Gemüse und die Kartoffeln in kleinere Stücke schneiden und in 4 Portionen aufteilen. Aus doppelt gefalteter Alufolie 4 schließbare Schalen formen und die 4 Portionen Gemüse und den Lachs einfüllen.

Die Zitronenschale abreiben und den Dill hacken. Butter, Zitronenschale und gehackten Dill unterrühren. Die Zitrone in Scheiben schneiden. Jetzt die Buttermischung und ein paar Zitronenscheiben in die Folienpäckchen füllen und mit etwas Salz bestreuen.

Die Päckchen verschließen und etwa 20 Min. in der Mitte des Ofens oder auf dem Grill garen. 

Auch lecker mit etwas Feta in den Päckchen!

1 thought on “Lachspäckchen zum Grillen”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.