Kürbissuppe

Es ist wohl der Klassiker überhaupt, wenn es um den Kürbis geht – die gute Kürbissuppe.

Mir schmeckt sie vor allem mit Ingwer und Kokosmilch 😋.

Dafür benötigt Ihr:

800 gHokkaidokürbis
600 gMöhren
1Zwiebel
5 cm Ingwer
2 ELButter
1 LiterGemüsebrühe
500 mlKokosmilch
GewürzeSalz, Pfeffer, Sojasauce
1Zitrone

Und so geht´s:

  1. Kürbis, Möhren, Ingwer und Zwiebel schälen und würfeln, in der Butter andünsten.
  2. Mit der Brühe aufgießen und in etwa 15 – 20 Minuten weich kochen.
  3. Sehr fein pürieren, eventuell durch ein Sieb streichen.
  4. Die Kokosmilch unterrühren, mit Salz, Pfeffer, Sojasauce und Zitronensaft abschmecken und noch mal erwärmen.

Perfekt passen hier gebratene Garnelen, die ihr als Spieße noch auf der Suppe drapieren könnt.

No Comments

Leave a Reply