Piparkakku

piparkakku

Diese finnischen Plätzchen, Piparkakku, sind ideal, wenn man sich kreativ an der Demo austoben will. Sie bieten eine perfekte Grundlage und sind vor allem nicht zu süß! 😋

Das bracht Ihr:

100gZuckerrübensirup
250gButter
200gZucker
1 TLZimt
1Ingwerpulver
1 TLNelkenpulver
2 TLOrangenpulver
1 TLSalz
1Ei
600gMehl
2 TLNatron
1Eiweiß
200gPuderzucker

Und dann kann es los gehen:

  1. Zuckerrübensirup mit Butter, Salz, Zucker, Zimt, Nelkenpulver, Inwerpulver und Orangepulver in einem Topf erhitzen, bis alles aufkocht. Anschließend kurz auskühlen lassen
  2. Den Sirup-Mix mit Mehl, einem Ei und Natron vermengen und einen Teig formen.
  3. Den Teig über Nacht kalt lagern.
  4. Am nächsten Tag den Teig dünn ausrollen und beliebig ausstechen.
  5. Den Backofen auf 200°C vorheizen und die Kekse ca. 8 Minuten backen.
  6. Für die Verzierung Eiweiß mit Puderzucker steif schlagen und die Plätzchen damit schick machen.

Mehr Rezepte gibt es in der REZEPTESAMMLUNG.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.