Maronensuppe

Maronensuppe mit Portwein und Datteln

Ein Rezept von Nadja von lifestylezauber.de

Draußen schneite es und von der Kälte aus kam man ins mollige Wohnzimmer. Kurz am offenen Kamin aufgewärmt, wartete schon in der Küche eine köstliche Suppe auf mich.

Was für eine schöne Erinnerung an meine Kindheit, wenn meine Mutter diese leckere Maronensuppe zu Weihnachten für uns kochte.

Zutaten (für 2 Personen)

400gMaronen (geschält und gekocht)
2Schalotten
60mlPortwein
450mlRinderfond
200mlSahne
3 ELButter
100gDatteln
10gWalnüsse
1 PriseMuskatnuss
4Scheiben Räucherspeck
Salz
Pfeffer

Zubereitung

Schalotten schälen, fein schneiden und mit Butter in einem Topf glasig dünsten.

Die Maronen hinzufügen, leicht andünsten mit Portwein und Rinderfond ablöschen und ca. 20 Minuten köcheln lassen bis die Maronen weich sind.

Die Suppe mit dem Pürierstab fein pürieren, dann Sahne, Muskatnuss, Salz und Pfeffer zugeben und einige Minuten vorsichtig köcheln lassen.

Dann die Suppe durch ein Sieb fein passieren. Falls diese noch zu dick sein sollte, dann noch mit etwas Brühe verdünnen.

Speck und Datteln klein schneiden und mit etwas Butter in der Pfanne anbraten

Jetzt geht es ans Anrichten: Die Suppe auf einen Teller verteilen und die Datteln mit dem Speck und den Walnüssen garnieren.


lifestylezauber.de

Auf meinem Blog findet ihr Empfehlungen zu Gourmet- und Sternerestaurants, sowie Luxus Hotels die ich persönlich besucht habe. Zudem berichte ich über Food-Events und promote hochwertige Genussprodukte, als auch Produkte rund um das Thema Reisen. Facettenreiche Rezepte von mir und Koch-Inspirationen von ausgesuchten Top Köchen, findet man ebenfalls auf meinem Blog.

Nadja von lifestylezauber.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.