Schoko Bällchen

Schoko-Bällchen voller Energie

Vor allem an langen Arbeitstagen fällt es schwer, die Konzentration auf einem Level halten zu können. Ein kleiner Snack kann dabei helfen, wieder genug Energie und Motivation für den restlichen Tag aufzubringen. Mit diesen Energy-Balls bekommt Ihr mit einem Haus nicht nur Energie, sondern auch noch eine Geschmacksexplosion. 😋🤪

Für ca. 50 Bällchen braucht Ihr:

1 1/2 Tassengetrocknete Datteln
1 Tasserohe Mandeln
1/2 TasseHanfsamen in 2 Portionen
1/2 Tassegetrocknete Gojibeeren
1/4 Tasserohe Kakaonibbs
2 ELAgavendicksaft
1/2 Tassewarmes Wasser

Außerdem benötigt Ihr eine gute Küchenmaschine, denn oft sind klassische Mixer mit der Masse überfordert. Ich habe einen uralten Thermomix aus den 80er Jahren. Auch der hat kurzzeitig gestreikt. Daher bitte Vorsicht mit Euren Geräten zu Hause!

Die Zubereitung:

  1. Die rohen Mandeln, Kakaonibbs und eine Portion der Hanfsamen in einer Küchenmaschine zerkleinern (ideal ist es mit einer Intervalltaste, ansonsten in “Schüben” mixen, bzw. zerkleinern).
  2. Gojibeeren und Datteln dazu geben und weiter zerkleinern.
  3. Den Agavendicksaft im Wasser auflösen und dann zu den Masse hinzugeben. Alles miteinander vermengen.
  4. Jetzt solltet Ihr eine klebrige Masse erhalten, die man gut mit den Händen zusammendrücken kann. Ist die Masse zu trocken und leicht bröckelig, dann gebt eine weitere Dattel, etwas Wasser oder Agavendicksaft hinzu. Ist die Masse zu flüssig, können Mandeln oder Hanfsamen beigefügt werden.
  5. Die Mischung jetzt zu kleinen Bällchen rollen und in den restlichen Hanfsamen wälzen.

Noch besser schmecken die Bällchen übrigens am nächsten Tag. Im Kühlschrank könnt Ihr den Snack ca. 4-5 Tage aufbewahren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.