Logo Happiness meets Life mit Untertitel
Spinatpfannkuchen

Pinaattiletut – Finnische Spinatpfannkuchen

Diese leckeren Pfannkuchen habe ich das aller erste Mal in Finnland probiert. Hier gehören sie einfach dazu. Zuerst war ich äußerst skeptisch, aber ich liebe sie einfach!

Diese Variante ist übrigens eine perfekte Kombination mit Frischkäse und Lachs und bei jedem Brunch ein gerngesehener Leckerbissen.

Zutaten: (für ca. 25 kleine Pfannkuchen à 10cm)

Zutaten für ca. 25 kleine Pfannkuchen (10cm)

500mlMilch
2Eier
160gMehl
1 TLSalz
1 TLZucker
150gTK-Spinat
25gButter

Und so geht’s:

1. Den TK-Spinat auftauen lassen und die Butter schmelzen. 

2. Eier, Milch, Salz, Zucker und Mehl ordentlich miteinander vermischen. Dann die geschmolzenen Butter und den aufgetauten Spinat hinzufügen und gut mit einem Pürierstab vermengen.

3. Den Teig ca. 10 Minuten ruhen lassen.

4. Die Pfannkuchen in einer Pfanne mit Butter von beiden Seiten goldbraun backen.

Mehr Rezepte gibt es in der REZEPTESAMMLUNG.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.