Logo Happiness meets Life mit Untertitel
Rezept Hüttenlachs

Hüttenlachs – Mökkilohi

Nichts geht über den Geschmack und Geruch von dampfendem Räucherfisch. Wer nicht selbst räuchern möchte, kann diese Anleitung ganz einfach mit fertigem, warmen Räucherlachs zubereiten.

Zutaten für 4 Portionen:

Für den Fisch und die Beilagen:

800gwarmer, geräucherter Lachs
250ggekochte Kartoffeln
150gSalatgurke
2Frühlingszwiebeln
2 ELKapern
1/2 ELSalz
2 ELOlivenöl

Milch-Dill-Sauce:

100ml Milch
150gCréme fraiche
1 TLDijon Senf
1/2 ELZucker
etwasSalz
1 Zweigfrischer Dill.

Zubereitung:

Das Räucherlachsfilet auf einer Servierplatte bereitlegen.

Gekochte Kartoffeln und Gurken in mundgerechte Stücke schneiden. Die Frühlingszwiebeln und Kapern ebenfalls dazugeben. Am Ende mit Salz und Olivenöl vermischen und würzen.

Die Kartoffel-Gurken-Mischung auf den Fisch geben.

Die Saucenzutaten in einer Schüssel gut vermischen und pürieren. Die Soße über den belegten Fisch geben und zusammen servieren.

2 thoughts on “Hüttenlachs – Mökkilohi”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.